Informationswoche vom 18. - 21. März und 25. - 27. März 2019

Die Ausbildung in den Bauberufen eröffnet Jugendlichen aller Altersgruppen und verschiedener Qualifikationen ein interessantes Berufsfeld. Die Bauwirtschaft in Hessen bildet aus, weil in Zukunft Dienstleistungen gerade am Bau gefragt sein werden.

Gesucht werden Schüler/-innen mit Hauptschulabschluss, die Interesse an technischen Abläufen haben und sowohl für ein Grundverständnis von mathematischen wie auch von arbeitstechnischen Abläufen zu gewinnen sind. Die ordentliche Facharbeiter- oder Gesellenprüfung sichert den Grundstein für den Fachmann/Fachfrau von morgen, mit der Option, dass die Besten auch weitere Qualifikationen erwerben können. Im Baugewerbe werden schon während der Lehrzeit sehr gute Löhne gezahlt. Bei uns ist der Mindestlohn kein Thema.

Gesucht werden auch Realschüler/-innen und Gymnasiasten/-innen, die darüber hinaus bereit sind, durch Weiterbildung verantwortungsvolle Leitungsfunktionen zu übernehmen. Das erfolgreiche Durchlaufen der Gesellenprüfung und ein überdurchschnittliches Maß an Wille und Motivation schaffen die Voraussetzungen für Weiterbildung, Meisterabschluss und Studium an einer Fachhochschule oder Universität.

Aufgrund der guten Resonanz der letzten Jahre möchten wir auch in diesem Jahr Schulklassen ab dem 7. Schuljahr die Möglichkeit geben unser Bildungszentrum zu besuchen und dabei die verschiedenen Bauberufe kennen zu lernen. Wir laden interessierte Klassen hiermit herzlich ein in der Woche vom


18. - 21. März und 25. - 27. März 2019,
zu uns zu kommen.
Rückmeldung als PDF
 
ACHTUNG!
Unsere nächste Ausbildungsmesse findet am 20.09.2019 statt.
Wir bitten Sie, diese Veranstaltung bei Ihren Schulterminen zu berücksichtigen.